Studio

studio

zwei21 GbR

Adamiberg 1

96450 Coburg

Germany

tel: +49 9561 513 74 74

 

email: hello(at)zwei21.com

 

google maps

 

Marc Joschko

Diplomdesigner .FH

Jasmin Kastner

Diplomdesigner .FH

 

  •  

    Nach der künstlerischen Ausbildung  bei der Werkbund Werkstatt in Nürnberg absolvierte Jasmin ein technisch orientiertes  Produkt-Designstudium an der FH Coburg. Im Studiengang Integriertes Produktdesign wurden zahlreiche Projektarbeiten in Zusammenarbeit mit Firmen durchgeführt, z.B. Loewe, Sram, Cherry, Schaeffler oder  dem  Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt.

    Weitere praktische Erfahrungen sammelte sie bei Ecke Design in Berlin, bei Angelini Design in Padua, Italien und bei  Marcel Wanders Studio in Amsterdam, Niederlande.

    Während der Studienzeit konnte Jasmin zwei Eurobike-Awards und den Preis "Provincia di Verona" der Stiftung Aldo Morelato für italienisches Möbeldesign gewinnen.

    Nach der Diplomarbeit 2008 zum Thema Porzellan und Interaktion folgten Ausstellungen im Porzellanikon, dem staatlichen Museum für Porzellan, in Selb, sowie auf der Leuchtenburg.

    Von 2010 bis 2012 arbeitete Jasmin als freie Mitarbeiterin bei der Firma Loewe und entwickelte dort zusammen mit Marc Projekte im Bereich User Interface / User Interaction Design.

 

  •  

    Bereits während des Studiums im Fach Produkt- und Umweltdesign an der FH Potsdam arbeitete Marc als Freelancer regelmäßig an verschiedenen Design Projekten für Usus Design, Meta Design und für Cosmo Brandlabs in Berlin.

    Die Designausbildung in Potsdam bot als eine der ersten in Deutschland zahlreiche Berührungspunkte zwischen den Fachbereichen Produktdesign und  Interface Design als eigenständigem Studienfach.

    Nach einem Praktikum bei damaligen Futurelab von Siemens Mobile, den Product Visionaires, in Berlin begann er dort 2005 als freier Mitarbeiter. Die Konzentration lag hier auf der Konzeption und Prototypisierung von Studien zu mobiler Kommunikation und den entsprechenden Produktwelten.

    Für seine Dipomarbeit 2007 suchte sich Marc eine Firma in der er ein  fächerübergreifendes Thema bearbeiten konnte und kam so zum ersten Mal nach Kronach zu Loewe. In der umfangreichen Produkt- und Interface Studie erarbeitete er eine komplette Home Media Anlage mit TV-Gerät, Audiolösung und Medienzentrale. Zur Bedienung des zoombaren Interface, bei welchem der Nutzer per Zeigegerät mit Drehrad durch Medieninhalte navigiert entwickelte Marc einen voll funktionierenden Prototypen.

    Da die Präsentation und auch seine Arbeitsweise auf große Anerkennung  stießen wurde Marc direkt bei Loewe eingestellt.

    Er bekam die inhaltliche Veranwortung für den Aufbau und die Ausrichtung des UI - UX Designs der Marke übertragen und er übernahm als Head of UI-/UX Design Konzeption, Entwurf und Begleitung der Implementierung einer vielzahl von UI Projekten, sowie das

    Designmanagment extern vergebener Projekte. Als Senior Product Designer und Senior Product Manager übernahm er auch im Bereich Produktdesign Verantwortung für zahlreiche Projekte